Gelungener Informationsabend
 Gezeigt wurden alte Filme über die Keramikherstellung

Am Freitag dem 27.01.2012 lud das DZK zu einem Informationsabend mit Filmvortrag zum Thema Steinzeugherstellung ein in die von Herrn Peter Heinz (Hotel Heinz, Höhr-Grenzhausen) freundlicherweise zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten im Obergeschoss des Kasino in Höhr - Grenzhausen ein.
Die zahlreich erschienen Mitglieder und einige geladene Gäste erlebten nach der Begrüßung durch DZK Mitglied Ronald Kaffiné einen gelungenen Filmabend der die Herstellung des Steinzeugs in Form von „antikem“ privaten Filmmaterial dokumentierte.
Abgerundet wurde der Abend durch einen von Herrn Peter Heinz zur Verfügung gestellten Imbiss. Alles in allem ein gelungener Event, der auch nach Ende des Vortrages für Gesprächsstoff sorgte und die Mitglieder und Gäste zum Gesellschaftlichen Verweilen einlud.

Das Dokumentationszentrum Kannenbäckerland (DZK) hat es sich seit seiner Gründung am 4. Juni 1972 auf der Burg Grenzau zur Aufgabe gemacht, „ ..die geschichtliche, technische und künstlerische Entwicklung der Keramik und der damit zusammenhängenden Erscheinungen im Kannenbäckerland in Literatur, Urkunden, Aufzeichnungen, Abbildungen und Gegenständen dokumentarisch zu sammeln, zu ordnen, wissenschaftlich zu bearbeiten und die Ergebnisse der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen“.


.

 
www.dzk-kannenbaeckerland.de

letzte Änderung: 06.04.2012