Funde von keramischen Bruchstücken im Stadtgebiet von Höhr-Grenzhausen - Finds of ceramic fragments within bounds of Höhr-Grenzhausen 
Zusammengestellt von Gerd Kessler, Dokumentationszentrum Kannenbäckerland (DZK) -

Bezeichg.
Designation
Fundort
Provenance
Gegenstände
Subjects
Material des Scherbens
Ceramic Body
Gestaltung/ Form
Decoration
Datierung
Period
Datum
Grabung
Bemerkung
Remarks
Standort   Quellen
F Mittelstr.8
Höhr
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Frühsteinzeug
Steinzeug
early stoneware
stoneware
Anlehnung an Gotik beiger Scherben
gothic influence beige body
teilweise braun engobiert
partly covered with brown slip
13.-16.Jhdt. 2012 Mischung von Mittelalter und Neuzeit
geborgen von DZK
Aufbewahrung privat
   
Mi 10 Höhr, Mittelstr.10 Becher,Kannen
Goblets, jugs
Steinzeug
Stoneware
Anlehnung an Gotik, beiger Scherben
teilweise braun engobiert
gothic influence, beige body
partly covered with brown slip
15.-16. Jhdt. 1953 Verfüllung eines alten Ofens
Filling up of a disused kiln
Teile im Keramikmuseum
Westerwald,

Teile privat
Artikel in "Der Westerwald", Heft 4, 1973, 66. Jahrgang:
"Ein Jahr Dokumentationzentrum
Kannenbäckerland"
BRU Grenzhausen
Brunnenstr. 15
Gefäße versch.Form
Vessels of diff. shapes
Steinzeug
Stoneware
wie oben
as above
15.-16. Jhdt. 1972 Füllung eines freigelegten Ofens
fragments in excavated kiln
Keramikmuseum
Westerwald, DZK,
privat
Fundbericht DZK,
H.Fries, Mai 1973
UTÖ Höhr, Untere
Töpferstraße
wie oben
as above
Frühsteinzeug
Steinzeug
early stoneware
stoneware
wie oben
as above
15.-16. Jhdt. 2010 Grabung durch Landesarchäologie
Rheinland- Pfalz+Aufbewahrung
excavated by Landesarchäologie Rheinland-Pfalz
Koblenz / privat
Landesarchäologie
Rheinland-Pfalz,
Koblenz Niederberg

Artikel und Bild in
Westerwälder
Zeitung 20.12.08 und
Rheinzeitung 03.01.09
  Höhr
Mittelstr.
Bruchstücke
fragments
Steinzeug weisser Scherben
Stoneware white body
Pulle Krug (gotisch), Reliefauflage,Glasur ?
Pitcher (gothic), Reliefapplication glazing?
um 1600 2000 /
2001
Wahrscheinlich Werkstatt von Anno Knütgen
zugewandert aus Siegburg
Funde gesichert von U. Finke und
D. Heuser (im Stadtmuseum)
very prob. Produced in
workshop of Anno Knütgen from Siegburg

Museum für
Stadtgeschichte,
Höhr-Grenzhausen
 
BU Grenzau
Burgstr.20
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug
Stoneware
Renaissance,Barock grauer Scherben
Kobaltbemalung. Manganbemalung
Reliefauflage Salzglasur
grey body painting with mangane/kobalt
Reliefapplication
Ende
16.-18. Jhdt.
2003 geborgen von DZK-
Landesarchäologie Rheinland-Pfalz
Hersteller: wahrscheinlich
Johann Kalb ausgewandert aus Raeren
produced by Johann Kalb coming from Raeren
Keramikmuseum
Westerwald
Fotos bei G. Kessler,
Artikel in
"Archäologie in
Rheinland-Pfalz"
2003
UTÖ Höhr, Untere Töpferstr. Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug
Stoneware
Barock, grauer Scherben
Kobaltbemalung
Reliefauflagen salzglasiert
grey body Kobaltpainted; saltglazed
Mitte 17.Jhdt. 2008 Früher Ofen in Nähe
earlier kiln nearby
geborgen von Landesarchäologie Rheinland-Pfalz
Koblenz
Landesarchäologie
Rheinland-Pfalz,
Koblenz Niederberg

Artikel in
Westerwälder
Zeitung 04.09.10
BR Grenzau
Brexbachstr.2
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug grauer
Scherben
stoneware grey body
saltglazed
Barock Kobaltbemalung
Manganbemalung
Reliefauflage
Mitte
17.Jhdt.

 ca.
1970/80
geborgen und aufbewahrt
von Fam. Oster, Grenzau
Hersteller: Mennicken
Raeren?
  Fotos bei G. Kessler
  Grenzhausen
Laigueliaplatz
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug grauer Scherben
stoneware grey body
saltglazed
Renaissance, Reliefauflagen
Kobaltbemalung, Salzglasur
Reliefapplication, saltglazing
16./17.
Jhdt
ca.2005 Grabung von Fr. Else Zöller
excavated by Mrs. Else Zöller
sherds in citymuseum Höhr-
Grenzhausen Menniken Workshop
immigrated from Raeren
Museum für
Stadtgeschichte,
Höhr-Grenzhausen
 
F Mittelstr.8
Höhr
 
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug
Stoneware
Barock wie oben u. Neuzeit
as above and modern age
17./18. Jhdt. 2012 Mischung von Mittelalter und Neuzeit
geborgen von DZK
Aufbewahrung privat
secured by DZK
Privat Fotos G. Kessler
AL Höhr
Alexander-
platz
Bruchstücke von
Gefäßkeramik
vessel fragments
Steinzeug grauer Scherben
stoneware grey body
saltglazed
Barock Kobaltbemalung Ritztechnik
kobalt/manganesepainting incised
18./19. Jhdt. 2005 Übergang zum
Gebrauchssteinzeug
Transition to utility ware
  Artikel G. Kessler
2005, veröffentlicht
im Kannenbäckerland- Kurier

(c) DZK - Dokumentationszentrum Kannenbäckerland - http://www.dzk-kannenbaeckerland.de/ (kls feb. 2014)